Abbruch

Sechs Kettenbagger sind bereits auf die Tieflader verzurrt. Sattelzüge und Begleitfahrzeuge stehen bereit. Alles wartet auf den Signalton. Um Punkt 20 Uhr wird der Abschnitt des Frankfurter Flughafens freigegeben, die Kolonne bewegt sich Richtung Rollbahn „November“, direkt...
Die nächsten Jahre werden für den Wirtschaftsstandort Deutschland durch den Beginn einer grundlegenden Transformation gekennzeichnet sein. Dies gilt auch für die Bauwirtschaft. Die bisherigen Regeln der „Linearwirtschaft“, Rohstoffe zu entnehmen, zu produzieren und nach dem Gebrauch wegzuwerfen, werden abgeschafft. Die Kreislaufwirtschaft,...
„Eigentlich sind den Möglichkeiten kaum Grenzen gesetzt: Überall dort, wo eine weite Ausladung benötigt wird, schwere Lasten zu bewegen sind und eine hohe Sitzposition des Fahrers einen Vorteil bietet, stellt ein Umschlagbagger die passende Lösung dar.“ Dirk Krispin weiß, wovon...
Wenn Touristen und Hotelgäste wegen des Beherbergungsverbots fernbleiben müssen, dann lässt sich die Gunst der Stunde wiederum nutzen, dachte sich die Geiger-Gruppe aus Oberstdorf. Die Folge: Abbrucharbeiten an der Schlossbergklinik in Oberstaufen, die das Unternehmen erworben hatte, konnten vorgezogen werden, ohne...
In den nächsten Jahren müssen Tausende von Windkraftanlagen zurückgebaut und möglichst zahlreich durch Neuanlagen ersetzt werden. Der Recycling-Anbieter Eurecum hat dafür ein schlüssiges Verfahren zum Vor- und Nachzerkleinern der Rotorblätter entwickelt. Das Restmaterial kann als Ersatzbrennstoff dienen oder wiederverwendet werden.

Baublatt.de verwendet auf ihren Seiten Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung der Seite zu ermöglichen. Wenn Sie damit einverstanden sind, setzen Sie einfach den Besuch der Seite fort. Um mehr über die Verwendung von Cookies zu erfahren, klicken Sie auf weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen