Rückbau des Post-Verteilzentrums in Mannheim

Architektur der 80er-Jahre dominierte ein Baustoff: massiver Stahlbeton. Dieser kennzeichnet auch das Post-Verteilzentrum in Mannheim, direkt neben dem Hauptbahnhof. Nachdem auf dem 42 000...

Baumaschinenvertrieb 4.0

Die Digitalisierung führt zu einer großen Veränderung im B2B-Geschäft mit Baumaschinen. Zugleich bedeutet sie aber auch eine große Chance, neue Märkte zu erschließen und...

Caterpillar läutet mit dem 336F SB die neue Baureihe von Abbruchbaggern ein

Ein neues Ausstattungspaket hat Caterpillar für den 336F geschnürt. Mit seinem geraden Ausleger gibt der Abbruchbagger bereits einen Vorgeschmack auf die neue Baureihe, mit...

Neuer Außenbereich für Tropical Islands

Brandenburgs Südsee vergrößert sich. Das Urlaubsresort Tropical Islands will die Verweildauer seiner Gäste in der Region erhöhen und verstärkt Besucher im Sommer anlocken. Das...
2017, Prädestiniert für den Abbruch, CK Abbruch und Erdbau GmbH, Cat Kettenbagger 336FLN

Prädestiniert für den Abbruch

EISLINGEN (SR). Sein Markenzeichen ist ein gerader Monoblockausleger: Damit erzielt der neue Cat Kettenbagger 336FLN der CK Abbruch und Erdbau GmbH eine größere Reichweite...

Fokus auf Digitalisierung, Hybridbauweise und Nachverdichtung

Zwischen 185 000 bis 400 000 neue Wohneinheiten pro Jahr – so unterschiedlich die Bedarfsprognosen für Deutschland auch sein mögen, eines ist klar: Die...

Förderbrücke im Tagebau Cottbus-Nord gesprengt

Ihren Ruhestand trat sie im letzten Jahr nach 50 Jahren Dauerbetrieb an, als Mitte August der letzte Abraum über das Band der Abraumförderbrücke F...

Generalüberholung mit Seltenheitswert

Tieflader für Tieflader beförderte sie über die Alpen und brachte sie samt Zubehör aus Italien an: 13 in Einzelteilen zerlegte Cat Rohrleger 594 mit...

Kompetent im Umschlag von Recyclingmaterial

Auf der bauma in München ist nicht nur Maschinentechnik für den Erd- oder Straßenbau vertreten, sondern auch die neue Bagger-Generation für den Materialumschlag. Mit...

Hart im Nehmen

Ihr Einsatz ist nur etwas für besonders Hartgesottene: In Grevenbroich, Töging am Inn und Deizisau landen Alu-Schrott aus Produktionsrückständen der Automobilindustrie, Stanzabfälle, Getränkedosen, Joghurtdeckel...

Baublatt.de verwendet auf ihren Seiten Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung der Seite zu ermöglichen. Wenn Sie damit einverstanden sind, setzen Sie einfach den Besuch der Seite fort. Um mehr über die Verwendung von Cookies zu erfahren, klicken Sie auf weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen