Der neue Cat Motor-Grader 140 GC verbindet – typisch für alle GC-Maschinen von Caterpillar – hohe Leistung mit praxisgerechter Ausstattung und niedrigen Anschaffungs- und Betriebskosten. Sein leistungsstarker Cat Motor C7.1, sein automatisches 6F/3R-Lastschaltgetriebe und seine feinfühlige Hydraulik gewährleisten hohe Effizienz in allen Betriebssituationen.

Die konventionelle Lenkrad- und Hebelbedienung des Cat 140 GC ist vielen Fahrern seit Jahren vertraut – sie gewährleistet eine sichere Steuerung ohne Eingewöhnung. Die Steuerkonsole lässt sich an die Vorlieben des Fahrers anpassen. Ein Eco-Betriebsmodus und ein bedarfsgesteuerter Lüfter reduzieren den Kraftstoffverbrauch, mit den verlängerten Wartungsintervallen sinken die Betriebskosten noch weiter. Bediener aller Qualifikationsstufen erreichen mit dem Cat 140 GC schnell ein hochwertiges Arbeitsergebnis, dabei bietet die Kabine viel Platz und Komfort sowie gute Übersicht.

Die konventionelle Lenkrad- und Hebelbedienung des Cat 140 GC ist vielen Fahrern seit Jahren vertraut.

Das serienmäßige No-Spin-Differenzial des Cat 140 GC greift ohne Zutun des Fahrers ein, um die Traktion bei schlechten Bodenverhältnissen zu erhalten und die Komponenten des Antriebsstrangs vor Schäden zu schützen. Der standardmäßige Allradantrieb bietet zusätzliche Leistung in unwegsamem Gelände oder bei schlechten Bodenverhältnissen. Die ausgewogene Gewichtsverteilung sorgt für maximale Schnittkräfte am Boden. Mit der bis zu 4,3 Meter breiten Schar wird eine hohe Abdeckung pro Überfahrt erreicht. Die Maschine kann mit weiteren Maschinensteuerungen aufgerüstet werden und erhöht damit die Produktivität auf der Baustelle um ein Vielfaches. Die hochauflösende Rückfahrkamera bietet mehr Arbeitssicherheit.

Betreiber und Fahrer profitieren außerdem von weiteren, typischen Eigenschaften des Graders: Alle Bauteile des Cat 140 GC sind auf Zuverlässigkeit und Dauereinsatz unter anspruchsvollen Bedingungen ausgelegt. Der optionale Umkehrlüfter vermeidet Materialansammlungen am Ansauggitter der Hecktür und erhöhten Reinigungsaufwand. Hydraulisch betätigte Mehrscheiben-Betriebsbremsen im Ölbad sorgen für sanfte und sicher dosierbare Verzögerung und niedrigere Betriebskosten. Die serienmäßige Rutschkupplung schützt den Drehkranzantrieb vor Schäden. Die automatische Drehkranzschmierung reduziert den täglichen Schmierbedarf und schützt Drehkranz und Ritzel, wodurch die Gefahr von Beschädigungen deutlich verringert wird. Das Sekundär-Lenksystem aktiviert sich automatisch, wenn der Druck der Hauptpumpe abfällt.

Der neue Cat Motor-Grader 140 GC verbindet hohe Leistung mit praxisgerechter Ausstattung und niedrigen Betriebskosten.

Aufreißer sowie das Frontschild erhöhen die Vielseitigkeit der Maschine. Die neue Niedrigprofilkabine bietet mehr Freiraum für den Transport oder den Baustelleneinsatz unter Höhenbeschränkung.

Zusammengefasste Schmierstellen, Tageswartung vom Boden aus und verlängerte Wartungsintervalle reduzieren ebenfalls Aufwand und Kosten. Wie alle Baumaschinen von Caterpillar ist auch der neue Grader in das Cat Flottenmanagement eingebunden, das den Anwendern wichtige Betriebs- und Wartungsinformationen zur Verbesserung ihrer Baustellenprozesse zur Verfügung stellt.

März-April 2021

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here