Gewappnet für Schnee und Eis – wie Baumaschinen winterfest werden

Sobald der Winter Deutschlands Baustellen wieder fest im Griff hat, verlangen Schnee, Minusgrade, Eis und Regen sowie drastische Temperaturwechsel von den Baumaschinen alles ab. Doch den frostigen Temperaturen müssen sie nicht ganz ausgeliefert sein – wer umfassende Kontroll-, Pflege- und Instandsetzungsarbeiten nutzt, kann sie auf Arbeiten selbst bei niedrigen Temperaturen vorbereiten.

Im Herbst geht es auf deutschen Baustellen hoch her. Denn so viele Arbeiten wie möglich sollen noch vor dem Wintereinbruch unter Dach und Fach gebracht werden, um Aufträge weitgehend noch bis zum Jahresende abschließen zu können. Das bedeutet: Es gibt für Mensch und Maschine gut zu tun, und das sorgt für eine hohe Auslastung im Maschinenpark. Funktionsfähige Baumaschinen setzen eine regelmäßige Wartung voraus, um den Wert und die Funktionen der Maschinen sowie deren Leistungsfähigkeit zu erhalten. Wer die üblichen Wartungs- und Zustandskontrollen auf die lange Bank schiebt oder hinauszögert, muss das womöglich teuer bezahlen. Meist treten Maschinenausfälle zum denkbar ungünstigsten Zeitpunkt auf. Ein weiterer Aspekt: Unternehmer und Werkstattmitarbeiter können die aktuelle Funktionssicherheit und Leistungsfähigkeit ihres Maschinenparks nicht mehr richtig einschätzen, wenn Maschinen nicht wie geplant, sondern erst sehr viel später den Weg in die Werkstatt für Wartungsarbeiten finden und Instandsetzungsaufwendungen bis dahin verschoben werden.  Maschinen bedürfen einer routinemäßigen Pflege entsprechend der Wartungsanweisung des Herstellers, damit sie voll einsatzfähig sind, wenn es darauf ankommt. Auf den Prüfstand gehören Kühlerfrostschutz, Frostschutz in der Scheibenwaschanlage, Kühlflüssigkeiten, Starterbatterien, Kolbenstangen, Türdichtungen sowie Türschlösser, Scheibenwischerblätter, Scheinwerfer, Hydraulik- und Motoröl, Bremsen, Kettenlaufwerke, Reifen sowie Anbaugeräte. Darüber hinaus sollte auch eine Grundreinigung nicht fehlen, und zwar am besten, bevor die Maschine einer gründlichen Sichtprüfung unterzogen wird. Denn so wird deutlicher sichtbar, wo Undichtigkeiten vorhanden oder einzelne Komponenten schadhaft sind.  

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here