Einen gelungen Standortwechsel hat die Doppelmesse recycling aktiv und Tiefbau Live vollzogen. Erstmals präsentierten sich Ende April 202 Aussteller wie Zeppelin auf dem Messegelände in Karlsruhe statt wie bisher auf dem Airpark von Baden-Baden. Der Baumaschinenvertriebs- und Servicepartner von Caterpillar war mit einem eigenen Messestand präsent. Zeppelin zeigte vollen Einsatz bei den Maschinendemos rund um den Umschlag von Metall und Holz. Ein weiterer Demo-Bereich (Tiefbau), konzipiert vom VDBUM, konzentrierte sich auf die wichtigsten Disziplinen wie den Straßen-, Kanal- und Rohrleitungsbau.

Cat Kurzheck-Mobilbagger

Der Praxisbezug macht einen wesentlichen Kern der Fachmesse aus. Baumaschinen wie die Cat Umschlagbagger MH3022 und MH3024 waren in Aktion zu erleben. Darüber hinaus nutzte Zeppelin das Messe-Doppel auch für eine Premiere. Erstmals auf einer Fachmesse wurde der neue Cat Kurzheck-Mobilbagger M317F mit Tiltrotator und Trimble-3D-Steuerung von Sitech live demonstriert. Das Thema Digitalisierung war auf der Messe allgegenwärtig. Dies war nicht nur an diesem Mobilbagger abzulesen, sondern auch an weiteren Cat Maschinen mit bereits vom Hersteller integrierten Cat Grade Control.

Zeppelin nutzte das Messe-Doppel für eine Premiere: Erstmals wurde der neue Cat Kurzheck-Mobilbagger M317F mit Tiltrotator und Trimble-3DSteuerung

Cat Umschlagbagger

„Die Fachmesse bot für Zeppelin eine gute Plattform, sich gezielt an die Anwender aus den Segmenten Recycling, Entsorgung sowie der Holzwirtschaft und dem Straßen- und Tiefbau zu richten. Die von den Zeppelin Mitarbeitern der Projekt- und Einsatztechnik vorgeführten Cat Baumaschinen, allen voran die Cat Umschlagbagger, weckten ein starkes Interesse. Dies zog direkte Investitionen auf der Messe nach sich oder führte zu vielen Beratungsgesprächen“, so das Fazit von Standleiter und Vertriebsdirektor Jürgen Blattmann. Das Standkonzept ging auf.

Voller Einsatz bei der an realen Abläufen angelehnter Maschinendemo – Cat Umschlagbagger – auf einem Schrottplatz.

Gezeigt wurde etwa ein Cat Umschlagbagger MH3024 im Einsatz auf einem Schrottplatz. Auf rund zweitausend Quadratmetern Fläche wurden Arbeitsschritte beim Zerkleinern, Umschlagen und Verwerten vorgeführt. Erstmals widmete sich eine Aktionsfläche dem Thema „Holz & Biomasse“. Hier wurden Hölzer vorsortiert, Restmaterialien entfernt und Hölzer zerkleinert. Außerdem wurde auch das Recycling von Bioabfall beispielsweise von Altholz, Grün- und Strauchgut gezeigt. Ein Cat Umschlagbagger MH3022 übernahm den Umschlag von Biomasse. Ein weiterer Cat Umschlagbagger MH3022 wurde in der Indoor-Variante mit kürzerem Ausleger und schmalerem Unterwagen vorgestellt (vorgesehen für Halleneinsätze). Das erfordert auch entsprechende Schutzbelüftung und Schutzvorkehrungen. Was hier alles möglich ist, vermittelte Zeppelin den Besuchern im Gespräch – auch anhand eines Cat Radladers 930M mit Müllpaket. Ausgestellt waren darüber hinaus eine Vielzahl an Anbaugeräten wie Universalschere, Pulverisierer, Greifer, Hammer und Leichtgutschaufel. Denn jeder Wertstoff stellt andere Anforderungen an die Herangehensweise, um ihn aufzubereiten und somit dem Kreislaufsystem erneut zuzuführen.

Zeppelin Rental

Auf positive Resonanz bei den Messebesuchern stieß auch das sogenannte ecoPowerPack, das Zeppelin Rental am Stand präsentierte. Die vom Unternehmen selbst mitentwickelte ökonomische Baustellen-Energiezentrale zur Miete sorgt für eine kraftstoffsparende, effiziente und umweltfreundliche Energieversorgung. Zu diesem Zweck wurden ein Stromerzeuger sowie ein -speicher in einen Technikcontainer integriert, der das System vor Wind, Wetter und Vandalismus schützt.

Auch einige Aussteller der Messe profitierten von den Mietlösungen von Zeppelin Rental. So stellte das Kompetenz- Center für Raum- und Sanitärsysteme in Friolzheim bei Stuttgart Materialcontainer für die Lagerung zur Verfügung. Des Weiteren wurden Standardcontainer mit und ohne Kleinküche sowie Eventcontainer mit verglasten Fronten als Messestände von Zeppelin Rental zur Verfügung gestellt.

2 Kommentare

  1. Ist die Messe nur für Fachleute, oder kann man da als „normaler Mensch“ auch rein kommen? Ich und mein Sohn interessieren uns sehr für Baumaschinen, und würden uns freuen, nächstes Jahr die Messe besuchen zu können!
    Gruß, Sebastian

    • Die Messe richtet sich in der Regel an Fachbesucher, aber jeder Interessent und Baumaschinenfan ist herzlich willkommen. Die nächste reycling aktiv/Tiefbau Live findet wieder vom 5. bis 7. September 2019 statt. Wir werden in jedem Fall rechtzeitig darüber berichten.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here